←Einsätze
B1

B1 Nachschau

Zu einer Nachschau wurde die Zugschleife 2 der Feuerwehr Freiberg am 30.10.2018, um 5:52 Uhr alarmiert. In einem Betrieb in der Steinheimer Straße war aus einem Tank Stickstoff ausgetreten und es hatte beim Eintreffen der Feuerwehr eine dichte Stickstoffwolke entwickelt. Offensichtlich hatte ein Sicherheitsventil ohne ersichtlichen Grund abgeblasen. Ein anwesender Mitarbeiter der Betreiberfirma hatte das Hauptventil des Stickstofftanks bereits geschlossen und es konnte kein weiteres Gas entweichen. Die Kräfte der Feuerwehr überprüften die Räumlichkeiten an der Einsatzstelle auf eventuell erhöhte Stickstoffkonzentrationen, konnte die Einsatzstelle dann aber bald wieder dem Betreiber übergeben.

Die Feuerwehr Freiberg war bei diesem Einsatz in der Steinheimer Straße mit den Fahrzeugen ELW 1, LF 16/12, MTW und insgesamt 19 Mann im Einsatz. Ebenfalls war die Polizei vom Revier in Marbach mit einem Streifenwagen und zwei Beamten vor Ort.

Einsatzdetails


Alarmierung:
30.10.18 05:52 - 07:15
Einsatzart:
Brandeinsatz > Sonstiges
Alarmierungsart:
Digitaler Funkmelder
Schleife:
  • Zugschleife 2
Mannschaftsstärke:
19 Rettungskräfte
Einsatzort:
Steinheimer Straße, Freiberg am Neckar

Einsatzkräfte


Freiwillige Feuerwehr Freiberg a. N. (Einsatzleitung)
Zurück