←Einsätze
H1

H1 VU unklare Lage

Zu einem Verkehrsunfall, auf der Landstraße L 1138, zwischen Freiberg und Benningen, wurde die Zugschleife 2 der Feuerwehr Freiberg am 27.12.2018, um 7:52 Uhr alarmiert. Ein PKW war dort aufgrund von Glatteisbildung nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf der Fahrerseite zum Liegen gekommen. Die Fahrzeuglenkerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und war nicht verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schalteten die elektrischen Verbraucher am Fahrzeug stromlos und unterstützten die Polizei kurzfristig bei der Absicherung der Unfallstelle. Außerdem wurde der Kommandant der Feuerwehr Benningen informiert, da die Unfallstelle bereits auf Benninger Gemarkung lag.

Die Feuerwehr Freiberg war bei diesem Verkehrsunfall mit den Fahrzeugen ELW 1, HLF 20/16 und 25 Einsatzkräften ausgerückt. Das DRK Ludwigsburg war mit einem Rettungswagen und zwei Rettungskräften, die Polizei vom Revier in Marbach mit einem Streifenwagen und zwei Beamten an der Unfallstelle.

Einsatzdetails


Alarmierung:
27.12.18 07:53 - 08:53
Einsatzart:
Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Alarmierungsart:
Digitaler Funkmelder
Schleife:
  • Zugschleife 2
Mannschaftsstärke:
25 Rettungskräfte
Einsatzort:
L1138, Freiberg am Neckar

Einsatzkräfte


Freiwillige Feuerwehr Freiberg a. N. (Einsatzleitung)
Polizei
Rettungsdienst
Zurück